Hinweis: Redaktionen aus der Hölle

Es tut sich was im Blätterwald. Freie Journalisten wollen die Arbeitsbedingungen in der Branche nicht länger hinnehmen und schreiben deshalb einen Preis aus – der „Himmel und Hölle Preis“ zeichnet die beste und die fieseste Redaktion aus. Ein guter Ansatz, dem (verdienten) Prügelknaben das strahlende Beispiel gegenüberzustellen, finde ich!  So können die Höllenredaktionen was lernen. Der Wutleser verfolgt es interessiert weiter.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s