Mysterium

Warum bleibst du nicht?
Wenn ich dich doch gesucht habe
wie ein Verdurstender einen See sucht
um ihn auszutrinken
Immer wieder
Wenn du mich doch verwandelt hast
Und die Welt dazu
Jedes Mal
Wenn doch jeder dich will,
dich braucht, um ganz zu sein
versteinert, wenn du dich nicht zeigst
dich vermisst, wenn du fort bist
stirbt, weil du dich abwendest
oder gar tötet, wenn du gehst.
Warum bleibst du dann nicht?

Warum zerreißt du das Gewebe
das du wachsen lässt
zwischen ehemals Fremden
Wie neues Fleisch
ein gemeinsames Organ
geschenkte Haut
eine Verbindung der Blutbahnen
Nervensysteme
oder
lässt es faulen
oder wuchern
bis es abfällt oder
entfernt werden muss
damit man nicht stirbt daran.
Warum, warum bleibst du nicht?

Nicht bei allen gehst du.
Sicher?

Und manchmal gehst du einfach nur.
Es bleibt: Ein Schulterzucken wäre übertrieben.

– – –

Wenn du doch wirklich bist
Warum bleibst du nicht?
Warum bleibst du nicht?

 

Michael Wäser, Juli 2014

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s