Französische Zeichensetzung

Macrons Händedruck-Duell mit Trump und sein Interview dazu sorgen für Aufsehen. Ein kommunikativer Geniestreich mit Risikofaktor.

Jetzt regt sich der „Spiegel“ über den französischen Präsidenten Macron auf, als der seinen viel diskutierten Händedruck bei Trump erklärt. Macron habe selbstzufrieden geklungen. Dabei hat Macron bei Trump etwas sehr einfaches und zugleich sehr intelligentes getan, darüber hinaus etwas sehr angemessenes. Er hat sogar mehrere Dinge auf einmal getan, als er Trump bei seinem ersten Zusammentreffen in der Botschaft in Brüssel vor der Presse demonstrativ entschlossen die Hand schüttelte. Und er hat über seine Beweggründe und Ziele dabei in einem Interview sehr klar und bewusst Auskunft gegeben. (Hier auch die wichtigsten Passagen in Deutsch.) Was er getan hat: Weiterlesen

Advertisements